Wissenswertes

Die Waldschule

VogelnestschaukelDie Waldschule Neureut ist eine drei/bzw. vierzügige Grundschule in der Kirchfeldsiedlung und liegt direkt am Waldrand.
Im Schuljahr 2016/17 besuchen 311 Schülerinnen und Schüler die Schule, die von 22 Lehrkräften unterrichtet werden. Den Religionsunterricht decken neben staatlichen Lehrkräften auch eine katholische Gemeindereferentin und der evangelische Pfarrer ab. Das Schulleben unterstützen zudem noch eine Schulsozialarbeiterin und in 3 Klassen auch noch 4 Schulbegleiterinnen beziehungsweise 1 Schulbegleiter.
Von 7.30 Uhr bis 8.35 Uhr und von 12.15 Uhr bis 14.00 Uhr wird die Ergänzende Betreuung in 4 Gruppen angeboten. Seit 2009 gibt es einen Schülerhort in freier Trägerschaft, der aktuell 6 Gruppen führt.
Im letzten Schuljahr wurde aufgrund der großen Nachfrage auch eine Flexible Nachmittagsbetreuung eingerichtet.
Die Waldschule verfügt neben den Klassenräumen über einen Mehrzweckraum, der normalerweise hauptsächlich als Musik- und Computerraum dient. Im Augenblick wird dieser aber als Klassenzimmer genutzt, denn trotz Erweiterungsbau haben wir große Raumknappheit, da drei Klassenstufen vierzügig sind.
Die Schule hat eine eigene Turnhalle, die direkt an das Schulhaus grenzt. Hierin befindet sich auch ein Action-Center, an dem eine Bewegungslandschaft aufgebaut werden kann. Sportplatz und Waldspielplatz sind in unmittelbarer Nähe der Schule, der Schwimmunterricht in Klasse 3 findet ganzjährig im Adolf-Ehrmann-Bad statt.
Seit Ende 2014 sind in der Waldschule auch 2 interaktive Whiteboards als Klassentafeln erfolgreich im Einsatz, ein drittes wird in diesem Jahr noch folgen.
Die Waldschule bietet durch ihre optimale Lage, durch den Wald als Lernumgebung und durch das Platzangebot ein Umfeld, in dem ein „Lernen mit allen Sinnen“ stattfinden kann. Lernarbeit und Spiel, Konzentrations- und Entspannungsphasen, Bewegung und Ruhe wechseln sich ab und ergänzen sich.
Die Schule ermöglicht jedem Kind gemeinsames Lernen, pädagogische Betreuung und Geborgenheit. Wichtig für uns sind moderne, innovative Lehr- und Lernmethoden, eine differenzierte Lernorganisation und eine ganzheitliche Erziehung, um sowohl fachliche als auch soziale und personelle Kompetenzen der Kinder zu fördern. Lernen findet hier in grundschulgemäßer, fröhlicher und gesunder Lernatmosphäre statt. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule ist wichtiger Bestandteil des Schullebens.
SchachspielerEine Leseförderung findet über das Lehrbeauftragtenmodell statt. Ein umfangreiches AG-Angebot trägt dazu bei, Interessen, Begabungen und Neigungen zu wecken und zu fördern. Neben vielfältigen AGs im Bereich Sport, Musik, Natur und Technik, Schach und im künstlerisch-musischen Bereich wird für die Klassen 3 und 4 Englisch-Unterricht in AG-Form angeboten. Dieses umfassende AG-Angebot wird durch den Förderverein der Waldschule koordiniert und unterstützt.
Die Waldschule pflegt vielfältige Kooperationen mit dem Schülerhort, mit Kindertagesstätten, Sportvereinen, der Jugendmusikschule Neureut, Bibliotheken, der staatlichen Kunsthalle, der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und anderen Einrichtungen. Auch Kooperationsmöglichkeiten mit der angrenzenden Hardtwaldschule (Schule für geistig Behinderte) werden wahrgenommen.

(Schulleiterin K. Haag, Stand 22.10.2016 )