Im Outdoorpark des CVJM

CVJM1 Am Mittwoch, den 09.07.2014 fuhren wir, die Klasse 4a, mit den Fahrrädern zum Outdoor-Park des CVJM. Als wir ankamen, begrüßten uns die Leiter Uli und David. Dann erwartete uns schon die erste Aufgabe: Wir sollten uns an den Händen fassen und dabei zwei Fahrradschläuche transportieren ohne die Hände loszulassen. Mit viel Lachen schafften wir es schließlich. Danach mussten wir durch ein schwingendes Seil rennen ohne es zu berühren und es nicht zweimal leer laufen zu lassen. Als wir diese Aufgabe bewältigt hatten, teilten wir uns in zwei Gruppen auf, die die beiden Leiter anführten. CVJM2Die erste Gruppe blieb drinnen, während die zweite Gruppe draußen weiter trainierte. Wir versuchten auf einer Wippe 15 Sekunden das Gleichgewicht zu halten. Danach musste diese Gruppe einen Seilparcour bewältigen. Währenddessen durchlief die andere Gruppe einen Hindernissparcour mit verbundenen Augen und spielte ein Dosenspiel. Nun wurde gewechselt. Zum Schluss kletterten alle Kinder begeistert an der Kletterwand. Dann war es Zeit, nach Hause zu fahren. Trotz des Regenwetters gefiel der Tag allen.

(Antonia, Charlotte und Franka Kl. 4a)