Das Völkerballturnier 2014

Voelkerball1Am Montag, den 19.05.2014 begann das Völkerballturnier morgens in der Waldschule. 5 Klassen spielten gegeneinander. Gewann eine Klasse, bekam sie 3 Punkte; stand es unentschieden, erhielt man 2 Punkte und bei einem verlorenen Spiel, wurden keine Punkte vergeben. Die 4a gewann zunächst alle Spiele. Als das letzte Spiel der 4a gegen die 4b stattfand, waren alle angespannt und fieberten mit. Leider gewannen wir, die Klasse 4a, das Spiel nicht. Am Ende des Turniers ergab die Auswertung den 5. Platz für die Klasse 3b, den 4. Platz für die 3c, den 3. Platz belegte Klasse 4b, den 2. Platz 4a und den 1. Platz die 3a, die laut jubelte. Voelkerball2Als wir uns umzogen, erzählten uns ein paar Kinder aus der 4b, dass der „König“ der 3a als Feldspieler mitgezählt worden war. Einige Kinder aus unserer Klasse und der 4b gingen zur 3a, um dies aufzuklären. Mit dem „König“ liefen wir zur Turnierleitung. Er gab zu, dass er versehentlich als Feldspieler mitgezählt worden war. Somit herrschte Punktgleichstand für 3a und 4a. Wir freuten uns riesig, als die Turnierleitung verkündete, dass es unter diesen Umständen zwei 1. Plätze gäbe, nämlich Klasse 3a und 4a. Der Ehrlichkeit des „Königs“ der 3a ist zu verdanken, dass auch wir Turniersieger wurden. Vielen Dank!

(Jussi und Leon, Kl. 4a )