Schachspieler der Waldschule erreichen die Badische Meisterschaft

Gepostet am

Waldschule 3. Platz, Südschule 5. Platz und Nordschule 8. Platz bei der Nordbadischen Schulschachmeisterschaft für Grundschulen

Einen weiteren schönen Erfolg im Rahmen des Sportprojektes Kooperation Schule/Verein erreichten unsere Neureuter Grundschulen bei der Nordbadischen Grundschulmeisterschaft am 1. März 2018 in der Carl-Engler-Schule, für die sie sich über die Karlsruher Meisterschaft qualifiziert hatten.

Die Waldschule musste dieses mal der Südendschule Karlsruhe den Vortritt lassen, die knapp, mit einem Punkt Vorsprung, Sieger wurde. Mit zwei Siegen und vier Unentschieden hat die Waldschule kein Spiel verloren. Die Südschule erreichte nicht ganz ihr gutes Ergebnis aus der Karlsruher Meisterschaft und wurde fünfter. Die Waldschule qualifizierte sich damit für die Badische Meisterschaft am 15. März 2018 in Denzlingen. Wir drücken dem Team die Daumen, dass auch ihm, wie letztes Jahr der Südschule, die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft gelingt!

Das Endergebnis der Nordbadischen Grundschulmeisterschaft lautet:

Platz Schule Mannschafts-Pkt. Brettpunkte
1. Südendschule Karlsruhe 9 14,5
2. Grundschule Kämpfelbach 8 14,5
3. Waldschule Neureut 8 13,5
4. Tullaschule Vimbuch 7 14,5
5. Südschule Neureut 4 10
6. Diesterwegschule Mannheim 4 8,5
7. Schlierbach GS Heidelberg 2 8,5

Für die Waldschule spielten:

  1. Shunjieh-Roger Tang
  2. Devin Riefert
  3. Petar Slivkov
  4. Benno Sauer
  5. Alexander Seitz
  6. Daniel Kuhlmann-Torres

(K.-D. Schulz, Schach AG-Leitung, www.schachfreunde-neureut.de)