Die Klassen 1a und 4a zusammen bei den Lachsen des Angelvereines Karlsruhe

Gepostet am Aktualisiert am

Die Klassen 1a und 4a waren am 11. Mai 2017 gemeinsam unterwegs, um beim Angelverein Karlsruhe das Bruthaus der Lachse zu besichtigen.
Nach einer schwierigen Anfahrt, die Straßenbahnen fuhren wegen eines Gleisunfalls nicht regelmäßig, kamen wir schließlich in Maxau an. Wir machten Frühstückspause am Hofgut Maxau und liefen anschließend zum Bruthaus des Angelvereines Karlsruhe. Den 3 km langen Weg legten die Kinder mit großem Jammern zurück.

Leni (1a) schrieb dazu:
„Wir waren am Donnerstag, dem 11. Mai zum Angelverein Karlsruhe. Es waren zwei Klassen. Wir sind mit der Straßenbahn und mit dem Bus gefahren. Als wir am Angelverein waren, haben wir viele Sachen über Lachse und andere Fische gelernt und am Schluss haben wir Brezeln bekommen. Dann sind wir wieder in die Schule gefahren.“

Im Bruthaus durften wir die jungen Lachse ansehen und bekamen viele Dinge über diese erklärt. Nachdem wir uns mit einer Brezel gestärkt hatten, liefen wir zurück zum Hofgut Maxau. Dort spielten wir noch eine Weile, dann ging es zurück zur Schule. Wir danken dem Angelverein Karlsruhe für diese tolle, kostenlose Aktion und die Brezel.