Ein Schultag der 4b zwischen Büchern im Prinz-Max-Palais

Gepostet am Aktualisiert am

Prinz-Marx-PalaisAm 16.05.2014 fuhren wir mit dem Bus zum Europaplatz und gingen zur Jugendbibliothek im Prinz-Max-Palais.
Eine Bibliothekarin nahm uns freundlich in Empfang und stellte uns ein kniffliges Rätsel. Sie zeigte uns einen Papierfetzen und wir sollten herausfinden, aus welchem Buch er stammte. In Fünfer- und Sechsergruppen machten wir uns auf die Suche nach Puzzleteilen, die uns zusammengesetzt den Standort des Buches verrieten. Nun mussten wir nur noch das Buch finden. Als wir es endlich entdeckt hatten, durfte Kira uns eine Leseprobe daraus vorlesen.
Nachdem die Bibliothekarin uns noch einiges über die Bibliothek erklärt hatte, durften wir uns zuletzt auf eigene Faust ein bisschen in der Bibliothek umsehen. Einige Kinder stöberten in Büchern in fremden Sprachen, andere blätterten in Comics und manche interessierten sich auch für die vielen Spiele, die es hier gab. Ein paar Kinder beschlossen, mit den Eltern wieder zu kommen.
Der Vormittag zwischen Büchern hat uns allen viel Spaß gemacht.

(Naomi u. Samuel, Klasse 4b)