Die 4. Klassen im Naturkundemuseum Karlsruhe

Gepostet am

Im Naturkundemuseum
Am MitAquariumtwoch, den 2.4.14, besuchte die Klasse 4a das Naturkundemuseum Karlsruhe. In der 1. Gruppe waren die Jungs. Sie bekamen zuerst die Führung zu dem Thema: „Meerestiere und Wale“ unter der Leitung von Frau Klüger. Gruppe 2 (alle Mädchen) schauten sich währenddessen viele verschiedene Dinge an, z.B. eine Höhle, in der unterschiedliche Steine ausgestellt waren. Wir konnten sie auch unter UV-Licht betrachten. Dies beeindruckte uns allerdings nicht lange. Die Erdbebenmaschine fesselte uns nun sehr. Anschließend führte Frau Klüger alle Mädchen zu einem Walskelett. Uns wurde sehr viel über Bartenwale erklärt, z.B. dass Bartenwale einfach durch einen Schwarm Krill (Krebse) schwimmen und ihr Maul dabei weit aufreißen. Dabei filtern sie den Krill aus dem Wasser. Wir durften auch Barten anfassen.Krake
Danach gingen wir zu verschiedenen Aquarien. Dort betrachteten wir u.a. Seesterne, Seeigel, Kraken, Muränen, Putzfische, Kugelfische, Seepferdchen. Die jungen Seepferdchen waren erst ungefähr 1 cm lang. jetzt war die Zeit abgelaufen und wir trafen uns wieder mit den Jungs. Zusammen bedankten wir uns bei Frau Klüger für den interessanten Vormittag.
Im Naturkundemuseum war es wirklich sehr schön.

Franka, Lilly und Julia, Klasse 4a                                                                      Fotos: Homepage Naturkundemuseum

hier zum Bericht der Klasse 4b